Demnächst

Dienstag, 28. Juni 2016

Ausstellung geschlossen

Mittwoch, 29. Juni 2016

Ausstellung geschlossen

Veranstaltungen

17.00 Schaulagerführung

(auf Deutsch) Anmeldung erforderlich

Mittwoch, 29. Juni 2016

17.00 Schaulagerführung

(auf Deutsch) Anmeldung erforderlich

Donnerstag, 30. Juni 2016

18.00 Öffentliche Kurzführung

(auf Deutsch) Anmeldung erforderlich

Freitag, 01. Juli 2016

12.30 Visite guidée à midi

(en français) Inscription obligatoire

Sonntag, 03. Juli 2016

11.30 Öffentliche Kurzführung

(auf Deutsch) Anmeldung erforderlich

14.30 Besichtigung

Dieter Roth, Selbstturm; Löwenturm (1969–1998)
Anmeldung erforderlich

16.00 Short tour

(auf Englisch) Anmeldung erforderlich

Juni 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
1
2
3

Konzept

Das Schaulager wurde 2003 mit der Idee gegründet, die Lagerung und das Sichtbarmachen zeitgenössischer Kunst zu vereinen.

Aktuell

Katharina Fritsch und Alexej Koschkarow entwerfen mit ihrem Kammerstück einen atmosphärischen, bühnenartigen Ort, an dem sich ihre Skulpturen und Zeichnungen zu einem intensiven Bild verdichten.

Sammlung

Seit der Eröffnung 2003 werden im Schaulager die Werke der Sammlung offen und sichtbar gelagert.

Gebäude

Der Idee des Schaulagers folgend, verbindet der einzigartige Gebäudetypus Lager- und Ausstellungsräume.