Laurenz-Stiftung

Zweck der Stiftung


Die Laurenz-Stiftung ist die Trägerstiftung des Schaulagers. Sie wurde 1999 von Maja Oeri und ihrem Mann Hans U. Bodenmann zur Erinnerung an ihren früh verstorbenen Sohn Laurenz Jakob gegründet. Die Stiftung wirkt in erster Linie für die bildende Kunst. Sie fördert den Austausch mit Fachleuten, Forschenden und Studierenden im Kunstbereich und organisiert Ausstellungen und Projekte im Gebiet der zeitgenössischen Kunst. Der Stiftungszweck ist in diesem Gebiet bewusst breit angelegt. Die primäre und wohl bekannteste Unternehmung der Stiftung ist der Bau und der Betrieb des Schaulagers.

Die Laurenz-Stiftung ist keine Vergabestiftung und verfolgt vor allem selbst initiierte Projekte.

Foto: Ruedi Walti, Basel
Foto: Ruedi Walti, Basel