Architektur

Für die bauliche Umsetzung der Schaulageridee beauftragte die Laurenz-Stiftung das Architekturbüro Herzog & de Meuron. Dieses entwickelte in enger Zusammenarbeit mit der Bauherrschaft einen Gebäudetypus, welcher die progressive Idee des Schaulagers architektonisch realisierte: die Kombination von Lager- und Ausstellungsraum. Das 2003 eröffnete Schaulager kann als architektonischer Prototyp bezeichnet werden. Die neuartigen Lösungen und Formen, die sowohl im Innenausbau als auch in den Fassadenelementen entwickelt wurden, machen aus diesem Bau am Stadtrand von Basel ein architektonisches Highlight. Mehr…