Bibliothek

Die Präsenzbibliothek des Schaulagers kann auf Voranmeldung konsultiert werden.

Der gesamte Bibliotheksbestand ist online in der Datenbank swissbib Basel Bern einzusehen.

Die Bibliothek des Schaulagers umfasst vorwiegend Publikationen, die einen Bezug zu Werken der Emanuel Hoffmann-Stiftung aufweisen, sowie Fachzeitschriften, Forschungsliteratur und Publikationen zur Kunstvermittlung und Kunsttechnologie.

Die Publikationen zu Kunsttheorie, Philosophie und Ästhetik befinden sich in der Bibliothek von eikones, am Rheinsprung 11, die vom Schaulager getragen und betreut wird.

Foto: Tom Bisig, Basel
Foto: Tom Bisig, Basel


Nutzung
Montag bis Donnerstag, 9–13 Uhr, 14–17 Uhr
Anmeldung und Bestellung (Autor, Titel, Signatur) unter: bibliothek@schaulager.org

Die Bestellungen stehen am nächsten Arbeitstag zur Einsicht im Lesesaal bereit.
Der öffentliche Lesesaal bietet Arbeitsplätze mit WLAN und ermöglicht ein ungestörtes Arbeiten in einem konzentrierten Umfeld.

Eine Heimausleihe ist nicht möglich. Ein Fotokopierer (mit optionaler Scanfunktion) kann vor Ort benutzt werden.